Chicken Tikka Masala

Chicken Tikka Masala ist eines meiner liebsten Currygerichte. Es ist die Kombination aus dem unglaublich aromatischen Fleisch und der wirklich leckeren Sauce, die dieses Gericht so besonders macht. Das Fleisch bekommt im Original wie auch in diesem Rezept einen Großteil seines Aromas vom Grillen. Das beste ist, dass man das Zuhause im Backrohr machen kann!…

Auberginen des Imam

Ein sommerliches Gericht, welches ich erstmals in Ägypten probierte. Es war Teil der Mezze, das sind viele kleine Gerichte, die eine Mischung aus Vorspeisen und Beilagen darstellen. Es ist schnell gemacht (30-40 Minuten) und schmeckt besonders gut mit Reis oder frischem Fladenbrot. Die Auberginen schmecken leicht süßlich und durch den Zitronensaft ziemlich erfrischend. Alles in…

Ratatouille
Confit Byaldi  

Diese Ratatouille-Variation gibt es zwar schon seit den 70er Jahren, weltweite Berühmtheit erlangte sie aber erst durch den Pixar-Film Ratatouille, in der dieses unglaublich leckere Gericht einem Restaurant-Kritiker serviert wird. Was ihn prompt an seine Kindheit erinnert, erinnert mich sofort an Sommer. Es gibt für mich kaum ein Gericht, das den Geschmack des Sommers (der für…

Melanzani-Curry

Ich habe dieses Melanzani Curry zum ersten Mal beim Abendessen vor der Sponsion meines Bruders bei meinem liebsten Inder in Innsbruck gegessen. Ich war sofort begeistert. Die Sauce schmeckt unglaublich gut und die Melanzanistücke sind weich, aber nicht verkocht. Etwas Sorgfalt beim Abschmecken ist gefragt, ansonsten ist dieses Essen wirklich unkompliziert zu kochen. Die (Rest-)…

Pasta alla Norma

Pasta alla Norma kommt ursprünglich aus der Sizilianischen Küche und ist benannt nach Vincenzo Bellinis Oper Norma. Die gängigste Theorie zur Namensentstehung ist, dass viele Zuseher so sehr von Bellins Oper begeistert waren, dass sie den Ausdruck una vera Norma, eine echte Norma, anfingen als Superlativ zu verwenden. Weil das Nudelgericht so gut schmeckt, etablierte sich der…