Orzo Onepot

Orzo zählen seit langem zu meinen absoluten Lieblingsnudeln, da sie sich einfach perfekt für Suppen und Eintöpfe eignen. Sie schauen aus wie Reiskörner, sind aber aus Hartweizengrieß. Dadurch bekommt man den Biss von Pasta, hat aber das Saucen-Verhalten (ist das ein Wort?) von Reis. In diesem Rezept werden die Orzo als Onepot zubereitet, es passiert…

Cinque Pi

Cinque Pi ist genau das richtige Gericht, wenn du nur 20 Minuten Zeit zum Kochen hast. Es ist extrem schlicht, aber trotzdem richtig lecker. Der Name der Sauce, also „Cinque Pi“, leitet sich dabei von den Anfangsbuchstaben der Zutaten her: Pomodoro (Tomaten), Panna (Sahne), Prezzemolo (Petersilie), Parmigiono (Parmesan) und Pepe (Pfeffer). Viel mehr kommt nicht…

Spaghetti mit frischen Tomaten (Crudaiola)

Spaghetti mit frischen Tomaten (bzw. Crudaiola) – kaum ein anderes Gericht hat das Potential, so sehr nach Sommer zu schmecken. Tomaten sind bekanntlich nur für eine kurze Zeit im Jahr richtig gut, deshalb haben diese Spaghetti mit frischen Tomaten eine Saisonalität wie kaum ein anderes Gericht auf diesem Blog. Aber wenn du richtig reife, süße…

Vegane Bolognese

Nudeln sind seit jeher ein sehr beliebtes Gericht für Sparmäuse. Nudeln sind günstig, meistens recht einfach zu machen und können trotzdem kulinarische Highlights sein. Bei meiner letzten 3€-Reihe habe ich auch schon zwei Nudelrezept verwendet, Aglio e Olio und Spaghetti alla Napoletana. Heute möchte ich mich dem Klassiker der Nudelgerichte (zumindest bei uns im deutschsprachigen…

Brokkoli Pasta

Diese Brokkoli Pasta ist einfach super. Sie ist echt schnell gemacht, braucht wenig Zutaten und schmeckt trotzdem so richtig lecker. Damit ist sie ein perfektes Gericht für meine 3€-Challenge. Brokkoli Pasta klingt im ersten Moment vielleicht ein bisschen langweilig – und das zu Recht. Die Kombination aus Nudeln und Gemüse ist nicht automatisch ein Gewinn….

Pasta mit Linsen

Die 3€-Challenge geht in die zweite Runde! Nach einem Rezept für Focaccia letzte Woche habe ich jetzt ein leckeres Nudelgericht für euch 🙂 Linsen sind seit jeher eine der wichtigsten Zutaten der veganen Küche, da sie sehr viel Eiweiß haben (26g Eiweiß auf 100g Linsen). Linsen sind aber nicht nur super gesund, sie sind auch…

Carbonara mit Pilzen

Klassische Pasta-Rezepte leiden oft unter einem großen Problem: Sie sind sehr starr. Klar, Carbonara mit Speck (oder im Original Guanciale) schmeckt hervorragend. Daran will ich gar nicht rütteln. Aber trotzdem kann man klassische Rezepte auch neu interpretieren. Bei diesem Rezept mache ich das gleich auf zwei Arten: anstatt gepökeltem Schweinefleisch kommen Pilze zum Zug und…

Spaghetti Puttanesca

Herzlich willkommen zum ersten Rezept der Pasta-Reihe! Zum Auftakt der Reihe habe ich ein etwas verruchtes Nudelgericht für euch: Spaghetti Puttanesca, was frei übersetzt so viel heißt wie „Spaghetti nach Hurenart“. Angeblich war Spaghetti Puttanesca ursprünglich nichts anderes als ein schnelles und einfaches Abendessen für eine bestimmte Gruppe hart arbeitender Frauen Neapels, welches in den…

Pasta: das studentische (Über-) Lebens­elixier schlechthin.

Ein Eingeständnis / kulinarische Liebeserklärung Meiner Meinung nach gibt es wenige Klischees, die so sehr zutreffen wie die Bedeutung von Pasta in der studentischen Küche. Pasta ist günstig, gut haltbar und einfach zu kochen. Zumindest auf den ersten Blick. Es gibt genug Leute in meinem Umfeld, die sich zeitweise mehrmals die Woche von Nudelgerichten ernähren…

Penne alla Vodka

Penne alla Vodka ist ein ganz spezielles Nudelgericht. Denn nein, der Vodka wird nicht zugegeben, um den Tages-Alkoholumsatz nochmals zu erhöhen (wobei das eine lustige Ergänzung für Studentenrezepte wäre…). Sondern weil er die Sauce einerseits sehr sämig macht, andererseits irgendwie leichter. Es ist gar nicht so einfach, das genau zu beschreiben. Aber eure simple Tomatensauce lässt…

Cacio e Pepe

(Oder: Erinnerungen an Pasta, Teil 1) Vor mittlerweile drei Jahren war ich mit drei guten Freunden in der Toskana. Damals war das Leben noch unbeschwert. Wir verbrachten unsere Zeit am Strand, spielten Karten oder tranken und aßen uns durch verschiedenste Dörfer und Städte der Toskana. Auch wenn wir in diesen Tagen Unmengen an Pizza gegessen…

7 Tipps für richtig gute Pasta

Wer meinem Blog schon länger folgt, weiß, dass ich für mein Leben gerne Pasta esse. Und dafür gibt es auch gute Gründe. Erstens lässt Pasta viel kreativen Freiraum, sie ist quasi eine blanke Leinwand für kulinarische Kreativität. Aglio Olio, Lasagne, selbstgemachte Tortellini, alla Norma – jedes dieser Gerichte schmeckt komplett unterschiedlich und individuell. Gemeinsam haben sie…