Butter Chicken

Butter Chicken ist eines meiner liebsten Currys. Das Fleisch ist super zart und die Sauce samtig-cremig. Im Gegensatz zu so manch anderen Indischen Gerichten schmeckt es sehr mild. Das hat im Restaurant aber auch seinen Preis: die Sauce wird meistens mit sehr viel Butter und Sahne zubereitet. Ganz kommt man davon natürlich nicht weg. Es…

Dal mit Couscous

Dal ist für mich eines der besten und trotzdem günstigsten Currys. Es eignet sich damit perfekt für die 3€-Challenge. Es ist gut bekömmlich, schmeckt angenehm würzig und hält vor allem lange satt. Ich habe Linsen als Kochzutat sehr lange unterschätzt. Werden sie vorab nicht gründlich abgespült, schmecken sie später vereinfacht ausgedrückt: komisch (ja auch mir fehlen…

Garam Masala

Als passionierter Hobby-Blogger weiß ich natürlich, wie wichtig es ist, regelmäßig neue Beiträge zu posten. Deshalb habe ich mich in den letzten sechs Wochen zu einer unangekündigten Sommerpause entschieden. Das ergibt keinen Sinn? Stimmt! Genau so wenig, wie Ananas auf der Pizza. Aber das ist eine andere Geschichte. Denn heute geht es nicht um eine…

Palak Paneer

Palak Paneer ist meiner Meinung nach eines der besten indischen Gerichte überhaupt. Dieses Spinatcurry kombiniert nämlich eine richtig leckere Sauce mit sehr mildem und nussigem Paneer, einem indischen Frischkäse. Für die, die noch nie was von Paneer gehört und keine Ahnung haben, wie und wo man den besorgen kann: Keine Angst, du bist nicht allein….

Chicken Tikka Masala

Chicken Tikka Masala ist eines meiner liebsten Currygerichte. Es ist die Kombination aus dem unglaublich aromatischen Fleisch und der wirklich leckeren Sauce, die dieses Gericht so besonders macht. Das Fleisch bekommt im Original wie auch in diesem Rezept einen Großteil seines Aromas vom Grillen. Das beste ist, dass man das Zuhause im Backrohr machen kann!…

Chapatti

Chapatti sind hauchdünne indische Fladenbrote, die aus nur vier Zutaten gemacht werden: Mehl, Wasser, Öl und Salz. Sie sind sehr schnell zu machen und werden schön knusprig. Chapatti sind eine super Alternative zu Naan, welche ja wegen der Hefe doch eine Zeit lang gehen müssen. Sie sind bei mir deshalb schon oft als Beilage zu…

Dal Curry

Dal Curry (= Linsencurry) ist eines meiner liebsten Curry-Gerichte. Es ist wirklich simpel zu kochen und trotzdem richtig lecker und sättigend. Daneben ist Dal Curry auch noch das ideale Essen für Studenten: die Kosten für eine Portion liegen bei etwa 50 Cent. Das ist bei Zutaten, die man alle auf Vorrat kaufen kann, natürlich nochmal…

Momos mit Gemüsefüllung

Mein Mitbewohner Michael bezeichnete dieses Gericht einmal als typisches ‘Johannes-Essen’. Ich muss ihm Recht geben: es trifft meinen Geschmack einfach perfekt. Garam Masala und Kreuzkümmel gehören klar zu meinen Lieblings-Gewürzen (bzw. -Mischungen) und Teigwaren an sich klar zu meinen Lieblingsspeisen. Momos kommen aus der nepalesischen Küche. Sie werden klassisch mit einer würzigen Tomatensauce gegessen, schmecken…

Schnelles Kürbis-Curry

Dieses schnelle Kürbis-Curry ist genau das richtige Gericht um an einem kalten Herbsttag für etwas gute Laune zu sorgen. Einerseits ist es in etwa 30 Minuten gekocht und andererseits kombiniert es viele verschiedene Geschmäcker. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht natürlich der Kürbis. Dabei ist es ganz egal ob Butternuss, Hokaido oder eine andere Kürbis-Sorte, das…

Bhaji-Wraps

Seit ich das erste Mal Zwiebel-Bhajis mit meinen Mitbewohnern gekocht habe, kam die Anmerkung, dass sie doch bestimmt in Form von Bhaji-Wraps besonders gut schmecken würden. Seit dem allerersten Mal! Keine Übertreibung! Jetzt haben wir’s endlich mal ausprobiert und ich kann nur sagen: sie hatten recht. Es schmeckt richtig gut. So simpel die Grundidee, also…

Eingelegte Zucchini

Diese eingelegten Zucchini erinnern in ihrem Geschmack sehr an ein Chutney – sie kombinieren einen säuerlichen, einen pikanten und einen süßlichen Geschmack. Abgerundet werden die Zucchini geschmacklich noch durch verschiedene Gewürze. Der wahrscheinlich wichtigste Unterschied zu einem Chutney ist, dass die Zucchini noch Biss haben, was sie sehr interessant macht. Das Rezept basiert auf einem…

Naan-Brote

Um ganz ehrlich zu sein: für mich sind Naan-Brote das Highlight bei jedem indischen Essen. Egal wie gut die Sauce schmeckt, es ist immer das Brot, welches mich fasziniert. In indischen Restaurants werden die Brote meistens in einem Tandoori-Ofen gebacken – ein Luxus, den ich leider nicht habe. Ich habe dieses Rezept schon sehr oft…