Pide mit Pilzfüllung

Wer noch nie Pide gegessen hat, hat wirklich was verpasst. Pide ist irgendwie eine Mischung aus einem gefüllten Fladenbrot und einer türkischen Pizza (sorry für diese Vereinfachung, ist aber meiner Meinung nach so) – oder zumindest dem, was ich mir unter eine türkischen Pizza vorstelle. Der Teig schmeckt sehr mild und leicht, die Füllung dafür würzig…

Asiatische Teigtaschen

Diese asiatischen Teigtaschen habe ich vor ein paar Jahren entdeckt, seither haben sie mich nicht mehr losgelassen. Es gibt sie mit den verschiedensten Füllungen, wobei neben Fleisch– und Pilz-Füllung eine einfache Gemüsefüllung sehr beliebt ist. Es gibt sie gebraten, gekocht und gedämpft – für dieses Rezept habe ich mich fürs Dämpfen entschieden. Die Teigtaschen schmecken dadurch noch…

Polenta con funghi alla Trentina

Dieses schlichte Polenta-Gericht kommt ursprünglich aus der traditionellen Küche des Trentino. Sie vereint alpine und mediterrane Geschmäcker, was in diesem herrlich schnellen Gericht super zur Geltung kommt. Mit der Zitrone bekommt das Gericht nicht nur einen leicht modernen Hauch, sondern auch eine weitere geschmackliche Note, die für mich nicht wegzudenken ist! Daran, dass dieses Gericht…

Vietnamesische Sommerrollen

Manchmal brauche ich im Herbst eine kleine Erinnerung an den Sommer. Vor allem jetzt, wenn es wieder anfängt, kalt und regnerisch zu werden. Da kommt ein Gericht wie Sommerrollen, bei dem definitiv Nomen est Omen gilt, gerade recht. Die Rollen sind eigentlich nichts anderes als unfrittierte Frühlingsrollen. Das macht sie zu einem deutlich leichteren und…

Potsticker mit Kräuter­saitlingen 

Potsticker sind kleine asiatische Teigwaren, die jedoch nicht wie üblich gedämpft, sondern gebraten werden. Die Potsticker in diesem Rezept haben eine richtig leckere Pilz-Füllung, es gibt aber auch Rezepte mit Fleisch, aber auch mit anderen vegetarischen Füllungen. Sie sind grundsätzlich Wan-Tan nicht unähnlich, mit dem einzigen Unterschied, dass letztere in Suppe gegessen werden. Ich habe Potsticker erstmals bei Vanessa’s Dumplings, einem ganz kleinen Lokal in…

Pilzragout

Schon lange vor der Ankunft des Vegetarismus waren Pilze ein essentieller Teil des Speiseplans unserer Familie. Seit ein paar Jahren stehen Pilze jedoch meistens zweimal pro Woche auf dem Esstisch. Interessanter Weise habe ich mir diese Essens-Angewohnheit auch in meine WG in Innsbruck mitgenommen. Für mich sind Pilze ähnlich wie Fleisch eine Kochzutat, die für…

Udon-Nudelsuppe

Was dieser Udon-Nudelsuppe an Authentizität fehlt, macht sie mit Geschmack wett. Denn dieses Gericht strotzt nämlich nur so vor umami! Die dunkle, fermentierte Miso-Paste, die getrockneten Pilze, die Sojasauce, der Knoblauch, der Ingwer. All das sind Zutaten für ein pikantes, würziges Essen. Es ist aber erst die Kombination dieser Geschmackskomponente mit dem süßlichen Aroma des…

Pilznudeln

Diese Pilznudeln kombinieren viele verschiedene Geschmäcker: das Nussige der gerösteten Pilze, das Erdige des Rosmarins und das Würzige des Parmesans. Das wird alles verbunden durch das sehr Stärkehaltige Nudelkochwasser und etwas Sahne. Das Gericht ist nicht sehr aufwendig zu machen, schmeckt aber richtig gut. Egal ob als schnelles Mittagessen oder um jemanden zu beeindrucken – …

Pilzrisotto

Risotto ist für mich das Gericht, bei dem man, wenn man ein bisschen Geduld hat, gute Zutaten verwendet und sorgfältig rühren kann ein sehr leckeres und eindrucksvolles Essen zubereiten kann. Das Rezept für den Pilzrisotto, wie es unten beschrieben wird, lebt vor allem von drei Grundzutaten: Reis, Pilze und Brühe. Jede andere Zutat macht den…