Spaghetti-Nester

Spaghetti-Nester
Spaghetti-Nester

Ich liebe knuspriges Essen. Es ist beinahe egal was, ist es knusprig dann schmeckt es mir meistens auch. Deswegen sind diese Spaghetti-Nester einfach nur ein Traum. Am allerbesten sind aber die einzelnen abstehenden Nudeln, denn sie werden besonders knusprig… Trotz aller Liebe zu knusprigem Essen sind die Spaghetti-Nester auch einfach geschmacklich richtig interessant. Die Kombination aus frischen Kräutern, Zitronenschale und geriebenem Parmesan macht sie irgendwie sehr frisch und leicht. Unbedingt ausprobieren, es lohnt sich sehr!

Du magst keines meiner Rezepte verpassen? Dann abonnier’ am besten gleich meinen Newsletter! Damit wirst du bei jedem tollen neuen Rezept benachrichtigt.

Zutaten für 4 Spaghetti-Nester (1 Person)

Für die Spaghetti-Nester

  • Spaghetti, 90 g
  • Parmesan, 20 g (= eine Handvoll)
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Chiliflocken, 1 Ms
  • gehackte Petersilie, 1 El
  • gehackter Schnittlauch, 1 El
  • frisch abgeriebene Zitronenschale, 1 Tl
  • Pflanzenöl

Für die Sauce

  • Mayonnaise, 1 El
  • Naturjoghurt, 1 El
  • Chilisauce (vorzugsweise Sriracha), 1 Tl

Zubereitung der Spaghetti-Nester

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, großzügig salzen und die Spaghetti darin sehr al dente kochen. Gleichzeitig den Parmesan reiben sowie Petersilie und Schnittlauch fein hacken. Die Spaghetti abseihen und leicht abkühlen lassen. Dann in eine Schüssel geben und ein Ei dazuschlagen. Gut verrühren und Parmesan, Petersilie und Schnittlauch zugeben. Anschließend den Zitronenabrieb, die Chiliflocken sowie eine kräftige Prise Salz und Pfeffer unterrühren.

Die Sauce ist ganz schnell und einfach zubereitet. Die Mayonnaise, das Naturjoghurt und die Chilisauce in eine kleine Schale geben und gut verrühren. Fertig. Wie gesagt, schnell und einfach.

Dann in einer flachen Pfanne einen Schuss Pflanzenöl erhitzen. Mit einer Gabel oder einer Zange nach und nach jeweils ein Viertel der Spaghetti-Masse einrollen und dann so in die Pfanne geben. In der Pfanne dann wieder auflockern und flachdrücken, so dass die Spaghetti-Nester eine möglichst große Oberfläche bekommen und damit besonders knusprig werden. Sobald sie auf einer Seite knusprig sind, wenden. Anschließend herausnehmen und auf etwas Küchenrolle geben, damit möglichst wenig überschüssiges Öl in den Spaghetti-Nestern bleibt. Dann noch heiß zusammen mit der Sauce servieren und genießen. Mahlzeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.