Kartoffel­puffer

Kartoffelpuffer Kartoffelpuffer sind ja so eine Sache. Sagen wir’s mal so: Wenn ich Lust auf eine gesunde, vollwertige Mahlzeit habe, dann mache ich mir keine Kartoffelpuffer. Aber man hat ja eben nicht immer Lust auf eine gesunde, vollwertige Mahlzeit. Oder eben die Möglichkeit dazu. Denn am Monatsende kommen günstige Kartoffeln gerade recht. Wer auf dem…

Asiatische Bratnudeln

Asiatische Bratnudeln Wer kennt sie nicht, die günstige Box Bratnudeln beim Asiaten um die Ecke. Nach einem langen Lerntag an der Bibliothek ist die Versuchung oftmals sehr groß, einfach noch ein paar Bratnudeln zu essen. Mein großes Problem dabei ist, dass diese Bratnudeln einfach nie so richtig lecker schmecken. Im besten Fall sind sie einfach…

Hummus

Hummus ist eine orientalische Spezialität, die klar zu meinen Lieblingsspeisen gehört. Bei uns isst man meisten Brot mit Hummus, in orientalischen Raum immer Hummus mit Brot. Das ist ein wichtiger und entscheidender Unterschied. Klar, er schmeckt super als Brotaufstrich. Aber erst wenn man ihn als Hauptspeise ansieht, tritt man ihm mit der Sorgfalt entgegen, die er…

Spaghetti Aglio e Olio (nicht ganz traditionell)

Spaghetti Aglio e Olio Eine Zeit lang kochten meine Freunde und ich oft Spaghetti Aglio e Olio nach dem Ausgehen. Genau dann, wenn eh schon alles egal ist und man auch getrost Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl essen kann. Denn viel mehr ist nicht dran, an diesem wunderbaren Nudelgericht. Es ist aber ihre Einfachheit, die…

Dal mit Couscous

Dal ist für mich eines der besten und trotzdem günstigsten Currys. Es eignet sich damit perfekt für die 3€-Challenge. Es ist gut bekömmlich, schmeckt angenehm würzig und hält vor allem lange satt. Ich habe Linsen als Kochzutat sehr lange unterschätzt. Werden sie vorab nicht gründlich abgespült, schmecken sie später vereinfacht ausgedrückt: komisch (ja auch mir fehlen…

Spaghetti alla Napoletana

Spaghetti alla Napoletana ist eines der einfachsten Gerichte, die ich kenne. Ganz wenige Zutaten, wenige Handgriffe – perfekt also für ein schnelles Mittagessen, oder? Leider nicht! Denn die Spaghetti alla Napoletana verlangen sehr viel Sorgfalt. Die Zubereitung ist zwar herzlich einfach, aber man braucht trotz allem eins: Zeit. Die Sauce wird mit jeder Minute, die…

Taboule

Als Start für die 3€-Dinner-Challenge habe ich ein ganz besonderes Gericht für euch: Taboule. Taboule ist ein orientalischer Couscous- oder Bulgur-Salat mit sehr viel frischen Kräutern. Er wird meist als Teil der Mezze (mehrere kleine Vorspeisen) serviert. Ich kenne “Couscous-Salat” schon seit vielen Jahren, aber erst in Ägypten habe ich gesehen und vor allem geschmeckt,…

Garam Masala

Als passionierter Hobby-Blogger weiß ich natürlich, wie wichtig es ist, regelmäßig neue Beiträge zu posten. Deshalb habe ich mich in den letzten sechs Wochen zu einer unangekündigten Sommerpause entschieden. Das ergibt keinen Sinn? Stimmt! Genau so wenig, wie Ananas auf der Pizza. Aber das ist eine andere Geschichte. Denn heute geht es nicht um eine…

Asiatische Teigtaschen

Diese asiatischen Teigtaschen habe ich vor ein paar Jahren entdeckt, seither haben sie mich nicht mehr losgelassen. Es gibt sie mit den verschiedensten Füllungen, wobei neben Fleisch– und Pilz-Füllung eine einfache Gemüsefüllung sehr beliebt ist. Es gibt sie gebraten, gekocht und gedämpft – für dieses Rezept habe ich mich fürs Dämpfen entschieden. Die Teigtaschen schmecken dadurch noch…

Vietnamesischer Reisnudelsalat

Aiaiai, heute kommt mal wieder ein unglaublich authentisches Rezept. Bei diesem Reisnudelsalat drehen sich wahrscheinlich alle vietnamesischen Großmütter kollektiv im Grab um. Aber was soll’s, lecker ist er trotzdem. Der Reisnudelsalat schmeckt richtig frisch und ist damit die perfekte Vorspeise an einem heißen Sommertag. Schnell und einfach zu machen ist er auch noch. Da kann…

Palak Paneer

Palak Paneer ist meiner Meinung nach eines der besten indischen Gerichte überhaupt. Dieses Spinatcurry kombiniert nämlich eine richtig leckere Sauce mit sehr mildem und nussigem Paneer, einem indischen Frischkäse. Für die, die noch nie was von Paneer gehört und keine Ahnung haben, wie und wo man den besorgen kann: Keine Angst, du bist nicht allein….

Kürbiscreme­suppe

Das Rezept für diese Kürbiscremesuppe ist eigentlich durch ein Versehen entstanden. Ich habe einmal den Kürbis kurzzeitig auf dem Herd vergessen (es nur ein paar Minuten, wirklich). Das Resultat waren dann stark karamellisierte Kürbis-Stücke. Noch nicht verbrannt, aber schon ordentlich karamellisiert. Weil ich keine Lust hatte, nochmal neu zu beginnen, habe ich einfach normal weitergekocht….