Sabich

Sabich ist ein sehr beliebtes israelisches-irakisches Sandwich, bei dem ein Pitabrot mit Melanzani, Eiern und Salat gefüllt wird. Es ist, ganz vereinfacht ausgedrückt, ein bisschen sowas wie die Cousine des Falafel–Sandwiches. Die Grundzutaten – Melanzani, Ei, Salat, eventuell noch Kartoffeln – sind nicht besonders außergewöhnlich, aber das fertige Gericht schmeckt einfach richtig, richtig lecker. Sabich…

Shakshuka

Shakshuka habe ich erstmals in Ägypten gegessen und war sofort begeistert. Für mich ist es einer der besten und vor allem leckersten Wege, in den Tag zu starten. Es gilt eben nicht ohne Grund als Nationalgericht Israels. Ganz grundlegend ist Shakshuka nichts anderes als pochierte Eier in einer würzigen Tomatensauce. Aber es ist viel mehr…

Falafel-Wraps

Am besten sind Falafel, wenn sie in ein dünnes Fladenbrot eingewickelt werden und mit verschiedenen Saucen und verschiedenem Gemüse gegessen werden. Es gibt wenige Speisen, die ‚Sommer‘ für mich so beschreiben wie Falafel-Wraps. Es kommt dabei auf die richtige Balance an zwischen Säure, Süße und Salz. Richtig gemacht sind diese Falafel-Wraps ein sehr erfrischendes Essen….

Falafel: Grundrezept

Eine Zeit lang kochten meine Freunde und ich fast jedes Mal, wenn wir gemeinsam kochten, frische Falafel. Sie sind ein extrem studentenfreundliches Essen – wenn man Kichererbsen und Petersilie bei einem türkischen Lebensmittelgeschäft kauft, kann man den Preis sehr niedrig halten. Daneben können außer der Petersilie alle Zutaten auf Vorrat gekauft und gelagert werden. Die…