Reis, einfach perfekt.

Reis hatte in meiner Kindheit einen sehr interessanten Stellenwert. Wenn ich so zurückdenke, dann war Reis wahrscheinlich die Beilage, die am öftesten auf den Tisch kam. Klar gab es auch regelmäßig Nudeln oder Kartoffeln, aber Reis war trotzdem bei vielen Gerichten einfach die Standardbeilage. Ein Grund dafür ist sicher, dass meine Eltern sehr, sehr gerne…

Fried Rice

Spätestens seit Nigel Ng und seiner Comedyfigur Uncle Roger ist Fried Rice – „gebratener Reis“ für alle, die nicht so anglophil sind – in aller Munde. In mittlerweile einigen Videos zeigt er auf gnadenlose Art und Weise auf, wie westliche KöchInnen das Rezept komplett verhauen. Von Jamie Oliver bis Gordon Ramsey hat er so schon…

In 5 Schritten zur Buddha-Bowl

Ein paar Wörter zu Food Trends Ich finde moderne Food Trends oft ein bisschen lächerlich. Wer sich auf Instagram und co. bewegt, wird bestimmt schon festgestellt haben, dass ganz oft auf geschmolzenen Käse und Frittieren gesetzt wird. Ich habe grundsätzlich nichts gegen diese zwei Dinge, aber mir kommt vor, dass der Geschmack dabei oftmals außen…

Spargelrisotto

Ein guter Spargelrisotto lebt vor allem von einer Kochzutat: den Spargelschalen. Was sonst meistens im Abfall landet, verleiht nämlich der Brühe ein wunderbares Spargel-Aroma, welches dann aus einem einfachen Risotto mit Spargel einen richtigen Spargelrisotto macht. Der (finanziell natürlich äußerst positive) Nebeneffekt ist dabei, dass man deutlich weniger Spargel braucht und trotzdem ein besseres Aroma…

Ägyptischer Reis

Dieses Rezept beschäftigt sich mit einer speziellen ägyptischen Zubereitungsart, die diese Beilage unglaublich aromatisch werden lässt. Es ist die Kombination aus einerseits den Gewürzen (ich verwende in diesem Rezept Zimt und Kardamom) und andererseits der Gar-Methode (Andünsten vor dem eigentlichen Kochen). Der ägyptische Reis entwickelt dadurch ein leicht süßlich Aroma und passt hervorragend zu allerlei…

Kürbisrisotto

Dieser Kürbisrisotto schmeckt nicht nur gut, er schaut auch sehr eindrucksvoll aus. Der Butternuss-Kürbis hat ein sehr sanftes Aroma, das hervorragend mit der leichten Säure des Apfels harmoniert. Auch hier gelten wieder die Richtlinien, die ich schon beim Pilzrisotto beschrieben habe. Dieser Risotto lebt meiner Meinung nach noch mehr als andere von gutem Wein und…

Pilzrisotto

Risotto ist für mich das Gericht, bei dem man, wenn man ein bisschen Geduld hat, gute Zutaten verwendet und sorgfältig rühren kann ein sehr leckeres und eindrucksvolles Essen zubereiten kann. Das Rezept für den Pilzrisotto, wie es unten beschrieben wird, lebt vor allem von drei Grundzutaten: Reis, Pilze und Brühe. Jede andere Zutat macht den…