Bao Buns

Ich wollte schon sehr, sehr lange ein Rezept für Bao Buns entwickeln. Ich habe sie ein paar Mal gegessen und fand sie immer richtig lecker. Sie haben eine weiche, luftige Konsistenz, die ganz großartig mit der pikanten Füllung zusammenpasst. Aber vielleicht sollte ich erst mal einen Schritt zurück machen. Was genau sind Bao Buns überhaupt?…

Die beste selbstgemachte Pizza

Ich finde es irgendwie ironisch, dass Pizza zu den meistgelieferten Speisen gehört. Ich liebe Pizza in allen Formen und Farben (was auch immer das heißen mag), das Zeitfenster für die perfekte Pizza ist aber eigenlich sehr klein. Zwischen ‘fertig gebacken’ und ‘essen’ sollten im Idealfall eigentlich nur wenige Minuten liegen. Die ersten paar Bissen Pizza…

Scallion Pancakes

Scallion Pancakes Scallion Pancakes sind im Grunde nichts anderes als kleine, leckere, raffiniert gefüllte Fladenbrote. Wer meinem Blog schon länger folgt hat vielleicht mitbekommen, dass ich eine leichte Obsession für jegliche Form von Teigwaren habe. Diese Scallion Pancakes sind dafür perfekt: Sie sind verhältnismäßig schnell und einfach zu machen und werden richtig knusprig und lecker….

Pide mit Spinatfüllung

Spinatfüllung ist neben der klassischen Fleischfüllung wahrscheinlich die bekannteste Pide-Art. Zugegeben, die Kombination aus Spinat und Feta ist jetzt nichts Bahnbrechendes. Dafür gibt es ja schließlich mein Rezept für Pide mit Pilzfüllung. Aber trotz der Einfachheit und “Unausgefallenheit” ist diese Kombination vor allem eins: richtig lecker. Der nussige Geschmack des Spinats wird perfekt ergänzt durch…

Pide mit Pilzfüllung

Wer noch nie Pide gegessen hat, hat wirklich was verpasst. Pide ist irgendwie eine Mischung aus einem gefüllten Fladenbrot und einer türkischen Pizza (sorry für diese Vereinfachung, ist aber meiner Meinung nach so) – oder zumindest dem, was ich mir unter eine türkischen Pizza vorstelle. Der Teig schmeckt sehr mild und leicht, die Füllung dafür würzig…

Gnocchi alla Sorrentina

Meine 3€-Dinner-Challenge geht heute offiziell in die letzte Runde! Für den Schluss habe ich mir noch etwas ganz besonderes überlegt: Gnocchi alla Sorrentina. Überbacken mit frischem Mozzarella in Tomatensauce wird aus den Gnocchi ein wahrhaft traumhaftes Gericht. Das beste: der Preis bleibt wirklich niedrig. Sie sind trotz ihrer Einfachheit eines der ‘festlichsten’ Gerichte dieser 3€-Dinner-Challenge. Weil irgendwie,…

Asiatische Teigtaschen

Diese asiatischen Teigtaschen habe ich vor ein paar Jahren entdeckt, seither haben sie mich nicht mehr losgelassen. Es gibt sie mit den verschiedensten Füllungen, wobei neben Fleisch– und Pilz-Füllung eine einfache Gemüsefüllung sehr beliebt ist. Es gibt sie gebraten, gekocht und gedämpft – für dieses Rezept habe ich mich fürs Dämpfen entschieden. Die Teigtaschen schmecken dadurch noch…

Ricotta Gnocchi

Diese Ricotta Gnocchi sind einfach nur ein Traum. Es war noch nie so leicht, in kurzer Zeit (20 Minuten, mehr nicht) richtig leckere Gnocchi zu kochen. Sie haben eine wunderbar leichte Konsistenz, die ich von Kartoffelteig kaum kenne. Daneben gibt der Ricotta den Gnocchi ein leicht nussiges Aroma, was einfach perfekt mit der schnellen Pilzsauce…

Spätzle mit Butternuss-Kürbis

Spätzle mit Butternuss-Kürbis stand in meiner alten WG regelmäßig auf dem Speiseplan. Es ist in der Version mit Vollkorn-Mehl (so wie ich sie am liebsten mag) sehr nahrhaft und schmeckt durch die Kombination aus Kürbis und Zitrone wunderbar frisch. Ich bin sonst bei Teigwaren ja nicht so ein Vollkorn-Freund. Das liegt vielleicht aber auch einfach…

Tortellini mit Ricottafüllung

Tortellini mit Ricottafüllung sind wahrscheinlich meinen Lieblings-Tortellini. Also nur um das klar zu stellen: Ich mag alle Arten von Teigwaren. Ich mag alle Arten von Tortellini. Aber dieses Rezept ist etwas besonderes. Im Gegensatz zur Ricotta-Spinatfüllung wirkt die reine Ricottafüllung auf den ersten Blick etwas schlicht. Aber sie hat etwas sehr raffiniertes. Der leicht nussige…

Focaccia di Recco

Mit der klassischen Focaccia mit Salz, Öl und Rosmarin hat die Focaccia di Recco recht wenig gemeinsam. Die klassische Focaccia wird mit einem Hefeteig zubereitet, der beim Backen aufgeht und so ein sehr luftiges Brot erzeugt. Die Focaccia di Recco dagegen besteht aus einem hauchdünnen Teig, welcher mit Käse gefüllt wird. Ursprünglich stammt das Rezept…

Potsticker mit Fleisch
(Jiaozi)

Ich habe Potsticker mit Fleisch-Füllung vor etwa drei Jahren zum ersten Mal gegessen – seither sind sie fester Bestandteil meines kulinarischen Repertoires. Potsticker schmecken nicht nur ausgezeichnet, sie sind auch noch verhältnismäßig einfach zu machen. Das Falten des Nudelteigs mag am Anfang etwas herausfordernd ausschauen, ist aber mit etwas Routine (die man zwangsläufig bekommt) sehr…